Veranstaltungen

Veranstaltungen

Mit PV und Wind Vollversorgung aus Erneuerbaren in Regionen anstreben

Freitag, 25.11.2022. | 09.30 - 11.00 Uhr (Präsenz)

Region-N Workshop auf dem Zukunftsforum Energie & Klima 2022 in Kassel

 

Ein wesentliches Hemmnis für den Ausbau der Erneuerbaren – und insbesondere von Windenergie – sind zu geringe Flächenausweisungen. Derzeit sind bundesweit 0,8 Prozent der Landesfläche für Windenergie an Land ausgewiesen, nur 0,5 Prozent sind aber tatsächlich verfügbar. Mit einem Gesetz will der Bund die Bundesländer bis Ende 2032 verpflichten, einen Anteil von 1,8 bis 2,2 Prozent ihrer Landesfläche für den Ausbau der Windenergie zur Verfügung zu stellen, mit einem Zwischenziel von 1,4 Prozent für Ende 2026. Jetzt ist es an den Akteuren vor Ort, entsprechende Maßnahmen zu planen und umzusetzen. Im Workshop diskutieren wir, wie Kommunen die Flächenziele unterstützen und dadurch die Regionalentwicklung positiv beeinflussen können:

  • Welche Flächenpotenziale für Wind existieren in Regionen? Welche Potenziale für PV/Solarthermie in Kommunen? (Dächer, Parkplätze, Lärmschutzwände etc.)?
  • Welche Einflussmöglichkeiten haben Kommunen bei der Erschließung von Freiflächenpotenzialen? (Mitarbeit in regionalen Planungsverbänden, Verpachtung von Flächen an Bürgerenergie-Projekte etc.)
  • Wie können Kommunen günstige Rahmenbedingungen für Bürgerenergie-Projekte schaffen und damit Akzeptanz, regionale Wertschöpfung und Klimaschutz gleichzeitig stärken?


Unsere Referent*innen:

  • Claudia Warnecke, Technische Beigeordnete der Stadt Paderborn
  • Uwe Volz, Stadt Stadtallendorf und Energiegenossenschaft Marburg-Biedenkopf eG

Der Workshop adressiert Kommunen, (kreisfreie) Städte und insbesondere Landkreise, die den Ausbau von EE vorantreiben und die mittelfristig klimaneutral werden möchten.
 

Programm, Ticket, Anmeldung